|  größer |  kleiner |  versenden

Dieses Bild zeigt das AWO Logo

Soziale Beratung von Flüchtlingen

Zielgruppe:
- Flüchtlinge, die der Stadt Mönchengladbach zugewiesen wurden und in von der Stadt bereitgestellten Unterkünften oder Wohnungen leben;
- Flüchtlinge mit Asylbewerberstatus, die in selbst angemieteten Wohnungen leben;
- Ehrenamtliche Helfer in der Flüchtlingsarbeit.

Wir beraten und unterstützen Flüchtlinge mit dem Ziel, Hilfestellungen bei der Alltagsbewältigung zu geben, vermitteln örtliche Hilfsangebote, begleiten Maßnahmen zur Integration und fördern ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe.

Unser Angebot:
- Aufsuchende, stadtteilbezogene Sozialarbeit in den Unterkünften und Wohnungen für Flüchtlinge;
- Psychosoziale Beratung von Flüchtlingen aller Altersgruppen insbesondere in Krisensituationen;
- Vermittlung von Flüchtlingen an örtliche Hilfsangebote;
- Begleitung von Maßnahmen zur gesellschaftlichen Integration von Flüchtlingen;
- Kooperation mit anderen Institutionen, die Hilfen für Flüchtlinge anbieten;
- Anbindung anerkannter Flüchtlinge an Integrationsagenturen bzw. Migrationsberatungsstellen
- Anlassbezogene Begleitung von Flüchtlingen;
- Fachliche Begleitung und Einbeziehung ehrenamtlicher Helfer;
- Aufbau, Pflege bzw. Unterstützung von themen- und sozialraumbezogenen Netzwerken;
- Dokumentation und Berichtswesen;

 

Newsletter Anmeldung

 

 
 

Aktuelles

AWO Mönchengladbach startet in die „digitale“ Aktionswoche
Die AWO Aktionswoche findet bundesweit vom 13. bis 20. Juni ... mehr

 

Familienbildungswerke der AWO haben wiedereröffnet!
Die Nachricht kam etwas überraschend. Anfang Mai hatte die ... mehr

 

„Tag der Pflege“ in besonderen Zeiten: pflegende Angehörige müssen entlastet werden!
Am Dienstag, den 12. Mai 2020, ist der internationale „Tag ... mehr

 

Einrichtungen

Oberheydener Straße, MG
Oberheydener Straße, MG - Integrationsagentur, ... mehr